Bruce Jenner



Bruce Jenner wurde durch seine Erfolge beim Zehnkampf bei den Olympischen Spielen in den 1970 er Jahren bekannt. Inzwischen kennt man ihn eher aufgrund seiner Stieftöchter, darunter auch die berühmte Kim Kardashian. Seit Juni 2015 trägt Bruce den weiblichen Vornamen Caitlyn und machte publik, eine "Transfrau" zu sein. Traurig und erfreulich zugleich. Denn bis zu seinem 65. Lebensjahr fühlte er sich in der Männerrolle unwohl. Erfreulich aber, dass er nun diesen schwierigen Schritt gewagt hat und dazu steht.


Jenner (rechts) grüßt den liberianischen Präsidenten William Tolbert (links), in Anwesenheit von US-Präsident Gerald Ford (Mitte), im Weißen Haus am 21. September 1976



Kommentare