Geburtenrate

Familie & Partnerschaft


In Deutschland ist die Geburtenrate seit Anfang der sechziger Jahre, als noch über 1,3 Millionen Kinder geboren wurden, tendenziell rückläufig. So wurden im Jahr 2014 nur noch 715.000 Kinder geboren. Im einem weltweiten Vergleich liegt Deutschland bei der Zahl der Geburten je 1000 Einwohner auf einer der letzten Plätze. Mitverantwortlich hierfür ist der Umstand, dass es sehr wenige Frauen in einem gebährfähigen Alter gibt.

Kommentare