Taschengeld

Geld


Das Taschengeld hat in erster Linie eine pädagogische Bedeutung. Kindern und Jugendlichen soll hierdurch der selbstständige Umgang mit Geld Schritt für Schritt beigebracht werden. Die Höhe des Taschengelds richtet sich in erster Linie nach dem Alter des Kindes, seinem Wohnort und der Situation des Elternhauses. Grundsätzlich empfehlen Pädagogen, dass sich Eltern über die Höhe des Taschengelds mit anderen Erziehungsberechtigten aus dem nahen Freundeskreis des Kindes absprechen, sodass sich niemand benachteiligt fühlt. Abgebildet hier: eine wöchentliche Taschengeldempfehlung für Kinder unterschiedlichen Alters aus Deutschland.

Kommentare

 
stephan_benner 11.01.2021 03:22
Ein wirklich gute Sache - einfach nur zu empfehlen


 
Mary98mary98 11.01.2021 01:16
Eine Tasche braucht immer Geld


 
wewerka007 01.01.2021 14:11
zu jedem kostenlosen Registrierungsgeschenk gratis 😄


 
Surf_Baum20 20.11.2020 14:41
Ich habe auch Kinder.

Die Kinder brauchen auf jeden Fall Taschengeld.

Mädchen für Schuhe und Kleider, Junge für Geräte.


 
VLajcsi 19.11.2020 17:52
Gut Empfehlung.


 
Surf_Baum20 25.09.2020 12:20
Gut Empfehlung.


 
luminas_kruil 13.09.2020 12:55
Werde es auch so machen


 
Karam1415 19.07.2020 06:17
NaicDer Empfehlung kann ich nur Zustimmen


 
xception3 31.12.2019 15:09
hi wie läufts bei dir


 
marina65 21.09.2019 03:08
Taschengeld ist wichtig