Taschengeld

Geld


Das Taschengeld hat in erster Linie eine pädagogische Bedeutung. Kindern und Jugendlichen soll hierdurch der selbstständige Umgang mit Geld Schritt für Schritt beigebracht werden. Die Höhe des Taschengelds richtet sich in erster Linie nach dem Alter des Kindes, seinem Wohnort und der Situation des Elternhauses. Grundsätzlich empfehlen Pädagogen, dass sich Eltern über die Höhe des Taschengelds mit anderen Erziehungsberechtigten aus dem nahen Freundeskreis des Kindes absprechen, sodass sich niemand benachteiligt fühlt. Abgebildet hier: eine wöchentliche Taschengeldempfehlung für Kinder unterschiedlichen Alters aus Deutschland.

Kommentare

 
matthias_hubich 29.07.2019 14:18
Das ist eine gute Empfehlung


 
Francis63 27.06.2019 21:16
Kinder brauchen auf jeden Fall Taschengeld


 
franciscoleitao 17.03.2019 12:26
Muito bem aplicado


 
manfred_manfred 14.03.2019 18:32
Ja Kinder gehört ein Taschengeld


 
reiner_wolf 13.03.2019 08:42
Der Empfehlung kann ich nur Zustimmen.


 
chrystelle 13.02.2019 17:04
sejr gute aufstellung


 
Lionking66 17.01.2019 20:10
gute Darstellung, einfach, verständlich


 
Kleberson 28.12.2018 22:22
personas con euros


 
Seehase 28.11.2018 20:35
Eine sehr schwierige Frage heutzutage.


 
Lacrima666 06.03.2018 13:05
Eine sehr schöne Tabelle an die sollte man sich halten können. Nicht so überheblich wie manch andere.