Kamin

Haus & Garten


Für viele Menschen ist ein Kamin insbesondere im Herbst und im Winter eine reine Wohltat. Es sollte jedoch sichergestellt sein, dass die Luft problemlos abziehen kann. Dies gelingt nur, wenn die Abluft wärmer ist als die Umgebungsluft. So kann im Kamin ein niedriger Luftdruck entstehen, wodurch verhindert wird, dass der Rauch in die Räumlichkeiten gelangt (Bernoullische Effekt). Wenn Kamin und Schornstein also kalt sind, ist es wichtig schnell relativ viel Wärme zu erzeugen.

Kommentare

 
Erzandre 04.10.2017 21:40
richtig gemütlich :-)


 
armine_poghosyan 01.10.2017 10:55
GOOD!


 
guennadiy 04.05.2017 07:17
nice