Rundfunkbeitrag

Telekommunikation & Handy


Die Erfassung der Rundfunkteilnehmer wurde zwischen 1976 und 2012 von Rundfunkgebührenbeauftragten der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) durchgeführt. Diese arbeiteten mitunter auf Provisionsbasis und erhielten je nach Höhe der eingetriebenen Zahlungen eine Provision von Seiten der GEZ. Die Zahlung des Rundfunkbeitrags ist mittlerweile obligatorisch. Inwiefern eine solche Zwangsabgabe im Zeitalter des Internets und damit dem freien Zugang zu einer Vielzahl an Informationen gerechtfertigt ist, muss sicherlich hinterfragt werden.

Kommentare

 
reiner_wolf 12.03.2019 17:22
Unnötig wie ein Kropf.

 
Pouser 19.01.2018 17:03
Abschaffung

 
pauloglichy 22.02.2016 13:07
Nicht toll