Referrer anonymisieren

Referrer anonymisieren Premium Mitgliedschaft

Ein Referrer ist die URL derjenigen Webseite, von der ein Besucher zu seiner Zielseite gekommen ist. Beim Abruf der Zielseite wird die Referrer-URL an den Server der die Zielseite hostet übertragen. Zum Schutz der Privatsphäre verfügen Werbetreibende über die Möglichkeit, den Referrer zu anonymisieren. Folgende Optionen stehen zur Disposition:

  • Referrer durch eine neutrale Domain überschreiben

Der Referrer wird durch eine Anonymisierungsdomain Ihrer Wahl überschrieben. Es stehen 5 Anonymisierungsdomains zur Auswahl.

  • Referrer durch eine neutrale, individuelle Anonymisierungsdomain überschreiben

Der Referrer wird durch eine individuelle Anonymisierungsdomain überschrieben. Diese Anonymisierungsdomain muss im Mitgliederbereich unter Besuchertausch und Anonymisierungsdomains erstellt werden. Bsp: MeineSeite.DOMAIN.de ist die Anonymisierungsdomain. DOMAIN.de ist eine der von uns angebotenen Anonymisierungsdomains und MeineSeite kann von dem Werbetreibenden frei definiert werden.

  • Referrer durch einen leeren String ersetzen

Es wird kein Referrer übertragen.

Referrer anonymisieren

Kann ich meine eigene Seite als Webseiten Referrer setzen?

Aus technischen und legalistischen Gründen ist es nicht möglich, fremde Seiten als Referrer einzutragen. Die Anonymisierungsfunktion beschränkt sich demnach auf die oben genannten Optionen. Für Rückfragen steht unser Support gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Welchen Webseiten Referrer soll ich wählen?

Die meisten Werbetreibenden wählen die Option Referrer durch einen leeren String ersetzen.


FAQ für Werbetreibende

Besucher kaufen

Werben in der Surfbar

Werben per Klickanzeige

Werben durch Mailversand

Besucherfilter für Werbetreibende

Weiteres