Wie erstelle ich eine Werbemail?

Neben dem Mitgliederbereich gibt es ein Portal für Werbetreibende. Hier lassen sich Bestellungen einsehen und Werbekampagnen verwalten. Das Portal für Werbetreibende findet sich unter Werbung kaufen > Werbung verwalten.

Portal für Werbetreibende

Neue Werbemail erstellen

Um Werbemails zu versenden, muss zunächst eine Mailvorlage erstellt werden, hierfür muss unter Mails > Mails verwalten der Button Neue Mail angeklickt werden. Dort findet sich der sogenannte Maileditor, über den eine Mailvorlage erstellt werden kann.

Neue Werbekampagne in der Surfbar erstellen

Link einfügen URL einfügen

Dieser Button ermöglicht das Einfügen von Links in die Mailvorlage. Jede Mailvorlage muss mindestens einen Link zu einer externen Seite einfügen, damit der EMpfänger das Angebot der beworbenen Seite weiterverfolgen kann. Es gibt dabei verschiedene Möglichkeiten einen Link einzubauen.

  • URL einfügen

URL einfügen

Unter Link-Info die Webadresse in das Feld unter URL eingeben und auf OK klicken. Der Link erscheint in der Mailvorlage: www.IhreURL.de.

  • Hyperlink einfügen

Einen oder mehrere Wörter in der Mailvorlage selektieren und den Link-Button anklicken. Unter Link-Info die Webadresse in das Feld unter URL eingeben und auf OK klicken. In der Mailvorlage werden die eingangs selektierten Wörter als Hyperlink verlinkt.

Bilder hochladen und verlinken URL einfügen

Dieser Button ermöglicht das Hochladen von Bildern (Banner, Werbegrafiken, etc.), wodurch Grafiken in die Mailvorlage eingebaut werden können. So funktioniert das Verlinken von Bildern.

  1. Den Button betätigen und anschließend auf Upload klicken.

  2. Das Bild von der Festplatte auswählen, sodass dieses auf den ebesucher Server hochgeladen werden kann.

Natürlich ist es auch möglich, Grafiken mit einem Link zu versehen. Dies ist u.a. wichtig, wenn Werbegrafiken in die Vorlage eingefügt werden sollen. Hierfür muss die entsprechende Grafik selektiert und über den Link-einfügen-Button verlinkt werden.

Textformatierung

Die Textformatierung ermöglichen eine farbliche Gestaltung der Mailvorlage. Hierbei kann sowohl die Text-, als auch die Hintergrundfarbe eingestellt werden. Wichtige Begriffe lassen sich somit farblich markieren, sodass diese beim Lesen der Mail besonders betont werden.

Die Textformatierung Fett, Unterstrichen und Kursiv Buttons dürften aus bewährten Textverarbeitungsprogrammen bekannt sein. Hier lassen sich Wörter bei Bedarf Fett, Kursiv, Unterstrichen oder Durchgestrichen anzeigen.

Folgende Textformatierung zentrieren Buttons sind wichtig, wenn der Text mittig, zentriert, sowie links- oder rechtsbündig ausgerichtet werden soll.

Bei nachfolgenden Funktionen Textformatierung Stil geht probieren über studieren. Unter Stil sowie Format lassen sich vorgefertigte Einstellungen aufrufen. Schriftart sowie Größe stehen selbstredend für die benutzte Schrift sowie die entsprechende Schriftgröße.

Um den Text zu strukturieren, macht es Sinn, die Nummerierungsfunktion zu verwenden. Eine klare und übersichtliche Darstellung des eigenen Angebots ist wichtig und hat letztendlich maßgeblichen Anteil am Erfolg der Werbekampagne.

Textstruktur

Weitere Einstellungen

Name des Empfängers Der Empfänger kann persönlich angesprochen werden. Durch Betätigen des Buttons erscheint eine Max Mustermann –Grafik. Diese steht stellvertretend für den jeweiligen Vor- und Nachnamen des Empfängers, welcher von unserem System automatisch eingefügt wird.

Persönliche Anrede Dieselbe Funktion (siehe oben), jedoch mit persönlicher Anrede: Sehr geehrter Max Mustermann.

Aktion wiederholen Versehentlich den ganzen Text gelöscht oder das Bedürfniss die letzte Aktion rückgängig zu machen? Nicht schlimm, denn dafür gibt es die Wiederherstellen –Funktion.

Vollbild Bei aufwendigen Mailvorlagen ist es von Vorteil die Vollansicht zu benutzen. Nach Betätigen des Buttons erstreckt sich der Editor über das gesamte Browerfenster.

Zurücksetzen Hiermit lassen sich Formatierungen wie Hintergrundfarbe, Schriftart und Schriftgröße zurücksetzen.

Quellcode anzeigen Bei HTML Kenntnissen besteht die Möglichkeit, komplette HTML Codes einzufügen bzw. den Quelltext zu editieren.

Neue Werbemail speichern

Sobald die Mailvorlage erstellt wurde, lässt sich diese durch einen Klick auf Vorschau aufrufen. Die Vorschau -Funktion sollte in jedem Fall in Anspruch genommen werden, da somit überprüft werden kann, ob die Werbemail richtig angezeigt wird.

Die Mailvorlage ist nun erfolgreich erstellt. Durch einen Klick auf Speichern wird die Mailvorlage von unseren Moderatoren geprüft und freigeschaltet. Anschließend kann die Mailvorlage versendet werden.


FAQ für Werbetreibende

Besucher kaufen

Werben in der Surfbar

Werben per Klickanzeige

Werben durch Mailversand

Besucherfilter für Werbetreibende

Weiteres