Thema: Bester Internetanbieter für Sportsender?

P
PatrickWern 13.12.2013 18:46
Welche Internetanbieter haben denn die besten Sportsender mit im Paket, ohne dafür extra zahlen zu müssen? So 30 bis 35 Euro wäre der Preisrahmen. Und auf http://www.bester-internetanbieter.net konnte ich mir mal einen Blick auf alle verfügbaren Anbieter werfen, enorm!

k
konstantin81 24.03.2014 11:55
Was möchtest den gucken? Ich gucke regelmäßig Eishockey und Spanische Fußball Liga auf Laola1.tv, kostet nix.

a
al3x 06.06.2014 18:33
konstantin81;213571 wrote:Was möchtest den gucken? Ich gucke regelmäßig Eishockey und Spanische Fußball Liga auf Laola1.tv, kostet nix.
So mache ich es auch

j
joney 18.08.2014 15:18
Wenn du einen modernen Fernseher hast kauf dir ein Raspberry Pi(ca.20-30Euro, spielt in fullhd ab und kinderleicht) und spiel dir XBMC (kostenlos) drauf, damit kann man Mediatheken und andere Stream Angebote kostenlos genießen.

O
Oesterk 18.08.2016 20:28
joney;224653 wrote:Wenn du einen modernen Fernseher hast kauf dir ein Raspberry Pi(ca.20-30Euro, spielt in fullhd ab und kinderleicht) und spiel dir XBMC (kostenlos) drauf, damit kann man Mediatheken und andere Stream Angebote kostenlos genießen.



Solche XBMC Boxen kann ich auch empfehlen, über Ebay erhältlich

J
JKMartin 16.09.2016 11:07
joney;224653 wrote:Wenn du einen modernen Fernseher hast kauf dir ein Raspberry Pi(ca.20-30Euro, spielt in fullhd ab und kinderleicht) und spiel dir XBMC (kostenlos) drauf, damit kann man Mediatheken und andere Stream Angebote kostenlos genießen.
Interessante Sache, danke dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast!
Werde damit mal etwas rumspielen :)

K
Kattel 30.11.2016 07:04
Wir besitzen den Fire TV Stick mit Kodi. Sehr empfehlenswert!

D
Dorlores 08.12.2016 12:39
Jetzt wo die DVB T2 Umstellung bei Antennenfernsehen bald kommt, werden wohl viele Leute auf TV Streaming, VoD Dienstleister oder Mediatheken umsteigen. Da geht es nicht mehr nur um den Sportsender, sondern um alle bekannten privaten TV Sender. Man kann nur hoffen, dass die Schnelligkeit der Internetanschlüsse bis dahin weiter ausgebaut ist. Selbst mit VDSL von 50 MBit/s hat man bei einigen Streaming Diensten Schwierigkeiten beim Laden.

B
BillieJean 13.12.2016 14:42
Dorlores;255522 wrote:Jetzt wo die DVB T2 Umstellung bei Antennenfernsehen bald kommt, werden wohl viele Leute auf TV Streaming, VoD Dienstleister oder Mediatheken umsteigen. Da geht es nicht mehr nur um den Sportsender, sondern um alle bekannten privaten TV Sender. Man kann nur hoffen, dass die Schnelligkeit der Internetanschlüsse bis dahin weiter ausgebaut ist. Selbst mit VDSL von 50 MBit/s hat man bei einigen Streaming Diensten Schwierigkeiten beim Laden.
Das liegt dann aber an den Streamingdiensten und nicht an am Internetanschluss. Selbst mit meiner 16K-Leitung hatte ich noch nie Probleme AmazonPrime oder Netflix in HD zu streamen

A
ASchusterin 07.11.2017 09:41
Hello!

Wenn du sehr gerne Sport in vielen verschiedenen Variationen sehen möchtest, dann kann ich dir nur Dazn ans Herz legen. Die haben mittlerweile ein paar sehr exklusive Übertragungen, die du sonst (auf legalem Wege) nicht sehen kannst.

Wichtig dabei ist aber, dass du auch über eine ausreichend gute Internetverbindung verfügst, damit die Streams auch ruckelfrei arbeiten können.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir den Artikel auf https://www.telefon-dsl.com/aktuelle-veraenderungen-im-bereich-hardware-fuer-telefon-und-dsl/ empfehlen, wo du über die aktuellsten Entwicklungen im DSL-Bereich Informationen einholen kannst. Ein schneller DSL-Zugang finde ich fürs Sport streamen schon essentiell.

r
rapunzel123 27.04.2018 14:17
Ich habe jetzt von SKY Sport zu DAZN gewechselt. Dazone wird auch ab nächster Saison die CL zeigen. Man bekommt auch am Anfang einen kostenlosen Monat geschenkt. Da ich keine Lust auf den ganzen Kündigungsprozess hatte, habe ich Volders beauftragt meinen Vertag bei Sky kündigen zu lassen. Sobald ich etwas besseres als DAZN finde sage ich bescheid. :)

beste Grüße, die die ihr Haar herunter lässt